sozialistisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sozialistisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
sozialistisch
Alle weiteren Formen: Flexion:sozialistisch

Worttrennung:

so·zi·a·lis·tisch keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [zoʦi̯aˈlɪstɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sozialistisch (Info)
Reime: -ɪstɪʃ

Bedeutungen:

[1] den Sozialismus betreffend
[2] der politischen Idee des Sozialismus folgend, in der Art des Sozialismus

Abkürzungen:

[1] soz.

Herkunft:

Adjektiv zu Sozialismus, entlehnt aus englisch socialism → en und französisch socialisme → fr. Ab dem 19. Jahrhundert belegt.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] kommunistisch

Gegenwörter:

[1] antisozialistisch, nichtsozialistisch

Oberbegriffe:

[1] politisch

Unterbegriffe:

[1] nationalsozialistisch

Beispiele:

[1] Die Publikation sozialistischer Schriften kann zur Verbreitung des Sozialismus beitragen.
[1] „Ich interessierte mich ebenfalls für die Entwicklung der sozialistischen Jugend und schrieb fleißig alles mit.“[2]
[2] Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands war die mächtigste Partei der DDR.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „sozialistisch
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sozialistisch
[2] canoo.net „sozialistisch
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsozialistisch
[1, 2] The Free Dictionary „sozialistisch
[1, 2] Duden online „sozialistisch

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742
  2. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 52.