selbstkritisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

selbstkritisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
selbstkritisch selbstkritischer am selbstkritischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:selbstkritisch

Worttrennung:

selbst·kri·tisch, Komparativ: selbst·kri·ti·scher, Superlativ: am selbst·kri·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlpstˌkʁiːtɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild selbstkritisch (Info)

Bedeutungen:

[1] das eigene Denken und Handeln kritisch reflektierend, Selbstkritik übend

Oberbegriffe:

[1] kritisch

Beispiele:

[1] Ich muss selbstkritisch gestehen, dass meine Reaktion etwas überzogen war.
[1] „Und selbstkritisch war also auch das Schrifttum der Jidden in der Neuzeit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „selbstkritisch
[1] canoonet „selbstkritisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalselbstkritisch
[1] The Free Dictionary „selbstkritisch

Quellen:

  1. Salcia Landmann: Jiddisch. Das Abenteuer einer Sprache. Ullstein, Frankfurt/Main, Berlin 1988, ISBN 3-548-35240-5, Seite 112.