seinen Schnitt machen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

seinen Schnitt machen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

einen guten Schnitt machen
einen Schnitt machen

Worttrennung:

sei·nen Schnitt ma·chen

Aussprache:

IPA: [ˈzaɪ̯nən ʃnɪt ˈmaxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild seinen Schnitt machen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: einen beträchtlichen Gewinn machen, ein gutes Geschäft machen

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag einen guten Schnitt machen.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „seinen Schnitt machen
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, „[s]einen Schnitt machen“, Seite 677.