sagnorð

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sagnorð (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ sagnorð sagnorðið sagnorð sagnorðini
Akkusativ sagnorð sagnorðið sagnorð sagnorðini
Dativ sagnorði sagnorðinum sagnorðum sagnorðunum
Genitiv sagnorðs sagnorðsins sagnorða sagnorðanna

Worttrennung:

sagn·orð, Plural: sagn·orð

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verb, Zeitwort, Tätigkeitswort

Abkürzungen:

[1] s

Herkunft:

[1] Zusammensetzung aus søgn → fo „Aussage“ und orð → fo „Wort“

Synonyme:

[1] verbum

Oberbegriffe:

[1] orð

Unterbegriffe:

[1] háttarsagnorð, hjálparsagnorð, høvuðssagnorð

Beispiele:

[1] Tað forníslendska sagnorðið ‚væða‘ kemur av navnorðinum ‚váð‘.
Das altisländische Verb ‚væða‘ kommt vom Substantiv ‚váð‘.
[1] Sagnorðið ‚selja‘ er ikki óavirkandi í føroyskum.
Das Verb ‚selja‘ ist im Färöischen nicht intransitiv.
[1] Sagnorðið ‚tvinga‘ hevur aldri verið sterkt bent í føroyskum ella norrønum.
Das Verb ‚tvinga‘ wurde niemals stark gebeugt im Färöischen oder Altnordischen.
[1] Veikt bend sagnorð enda við ‚ir‘ og sterkt bend við ‚-ur‘ í 2. og 3. persóni í eintali í nútíð.
Schwach gebeugte Verben enden mit ‚-ir‘ und stark gebeugte mit ‚-ur‘ in der 2. und 3. Person Singular Präsens.
[1] Øll sagnorð, sum hava orðið ‚Føroyar‘ sum grundlið, vera í fleirtali.
Alle Verben, die sich auf das Wort ‚Føroyar‘ beziehen, stehen im Plural.
[1] Færri sagnorð enn vanliga hildið eru "fast samansett".
Weniger Verben, als gewöhnlichweise gedacht, sind "fest zusammengesetzt".
[1] Hetta sagnorðið stýrir hvønnfalli.
Dieses Verb regiert den Akkusativ.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ávirkandi sagnorð, benda sagnorð, óávirkandi sagnorð

Wortbildungen:

[1] sagnorðabending

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Färöischer Wikipedia-Artikel „sagnorð
[1] Orðafar (Mitteilungen des Färöischen Sprachrats auf Färöisch über Zweifelsfälle und falschen Sprachgebrauch)
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 661.

sagnorð (Isländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ sagnorð sagnorðið sagnorð sagnorðin
Akkusativ sagnorð sagnorðið sagnorð sagnorðin
Dativ sagnorði sagnorðinu sagnorðum sagnorðunum
Genitiv sagnorðs sagnorðsins sagnorða sagnorðanna

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verb, Zeitwort, Tätigkeitswort

Oberbegriffe:

[1] orð

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „sagnorð
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „sagnorð