pilla

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

pilla (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform Passiv
Präsens pillar pillas
Präteritum pillade pillades
Supinum pillat pillats
Partizip Präsens pillande
pillandes
Partizip Perfekt pillad
Konjunktiv skulle pilla skulle pillas
Imperativ pilla!
Hilfsverb ha

Worttrennung:

pil·la, Präteritum: pil·la·de, Supinum: pil·lat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas leicht berühren; an etwas hermfummeln, herumpulen, herumfingern
[2] erotische berühren; fummeln
[3] sich mit einer Arbeit beschäftigen, die mit kleinen Dingen zu tun hat; fummeln

Sinnverwandte Wörter:

[1] peta
[2] hångla, kela, klia, kittla, smeka
[3] knåpa, småsyssla

Oberbegriffe:

[1] röra

Beispiele:

[1] Kerstin kan inte låta bli att pilla i håret.
Kerstin kann nicht aufhören, an den Haaren herumzufummeln.
[2] För ett litet barn känns det kanske lite pirrigt att pilla på snoppen.
Für ein kleines Kind fühlt es sich vielleicht etwas kribbelig an, am Glied zu fummeln.
[3] Att pilla med en motor är skönt för själen.
An einem Motor herumzufummeln ist schön für die Seele.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] pilla i, med, något

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „pilla
[1, 3] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (pilla), Seite 687
[2] Lexin „pilla
[1–3] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „pilla
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpilla

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: pillra