narazit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

narazit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
narážet narazit
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg narazím
2.Person Sg narazíš
3.Person Sg narazí
1.Person Pl narazíme
2.Person Pl narazíte
3.Person Pl narazí
Präteritum m narazil
f narazila
Partizip Perfekt   narazil
Partizip Passiv   naražen
Imperativ Singular   naraz
Alle weiteren Formen: Flexion:narazit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

na·ra·zit

Aussprache:

IPA: [ˈnarazɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv: in seiner Bewegung auf ein Hindernis treffen; stoßen, anschlagen, anprallen, anstoßen
[2] intransitiv: unerwartet auf etwas/jemanden treffen; stoßen
[3] etwas mit Kraft oder einem Stoß platzieren; (Hut) aufsetzen, (Fass) anschlagen, drücken

Synonyme:

[1] udeřit, praštit, uhodit
[2] setkat se

Beispiele:

[1] Řidič ve snaze zabránit střetu dostal smyk a narazil do stromu.
Im Bemühen einen Zusammenstoß zu vermeiden geriet der Autofahrer ins Schleudern und stieß gegen einen Baum.
[2] V průběhu prací na projektu jsem narazil na mnoho problémů.
Im Verlauf der Arbeiten am Projekt bin ich auf zahlreiche Probleme gestoßen.
[3] Matka mi narazila čepici na hlavu a teprve pak mě pustila ven.
Mutter setzte mir die Mütze auf den Kopf und ließ mich erst dann hinaus.

Wortfamilie:

razit, odrazit, naražení, naráz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „narazit
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „naraziti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „naraziti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „narazit