nachmittags

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nachmittags (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

nach·mit·tags

Aussprache:

IPA: [ˈnaːxmɪˌtaːks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild nachmittags (Info)

Bedeutungen:

[1] am Nachmittag, im Laufe des Nachmittags

Abkürzungen:

[1] nachm., nm.

Gegenwörter:

[1] vormittags

Beispiele:

[1] Nachmittags spielen die Jungen Fußball.
[1] „Nachmittags bringt mich ein Krankenwagen ins Militärlazarett.“[1]

Wortbildungen:

dienstagnachmittags, donnerstagnachmittags, freitagnachmittags, mittwochnachmittags, montagnachmittags, samstagnachmittags, sonnabendnachmittags, sonntagnachmittags

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „nachmittags
[1] The Free Dictionary „nachmittags
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nachmittags
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „nachmittags
[*] canoonet „nachmittags
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnachmittags

Quellen:

  1. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 105. Erstauflage 1933.