na bezrybiu i rak ryba

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

na bezrybiu i rak ryba (Polnisch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

na bez·ry·biu i rak ry·ba

Aussprache:

IPA: [na bɛzˈrɨbʲu i rak ˈrɨba]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] wenn Mangel an etwas Gewünschtem besteht, muss man sich auch mit dem zufrieden stellen, was vorhanden ist; in der Not frisst der Teufel Fliegen, in der Not schmeckt jedes Brot

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „na bezrybiu i rak ryba
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „na bezrybiu i rak ryba
[1] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „bezrybie“
[1] Maciej Czeszewski: Słownik polszczyzny potocznej. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2006, ISBN 978-83-01-14631-3, „bezrybie“ Seite 14.