myotrop

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

myotrop (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
myotrop
Alle weiteren Formen: Flexion:myotrop

Worttrennung:

myo·trop, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [myoˈtʁoːp]
Hörbeispiele:
Reime: -oːp

Bedeutungen:

[1] Medizin: auf die Muskulatur einwirkend

Beispiele:

[1] „Eine genetische Prädisposition, Infektionen mit myotropen Viren sowie ein Zusammenhang mit der Einnahme bestimmter Medikamente (Statine, Fibrate, Hydroxyurea, nichtsteroidale Antirheumatika) werden diskutiert.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine myotrope Wirkung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „myotrop
[*] canoonet „myotrop
[1] Duden online „myotrop
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 699.
[1] Peter Reuters: Springer Klinisches Wörterbuch. Mit 2450 Abbildungen und Tabellen. 1. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2007, ISBN 978-3-540-34601-2, Seite 1242.

Quellen:

  1. Matthias Goebeler, Henning Hamm: Basiswissen Dermatologie. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2017. ISBN 978-3662528105. Seite 87