morphosyntaktisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

morphosyntaktisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
morphosyntaktisch
Alle weiteren Formen: Flexion:morphosyntaktisch

Worttrennung:

mor·pho·syn·tak·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [mɔʁfozynˈtaktɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aktɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Morphosyntax betreffend

Herkunft:

Ableitung zu Morphosyntax mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] „Nachdem wir gesehen haben, wie einige ‚graphematische‘, ‚phonetische‘ und morphosyntaktische Verwirrspiele literarisch abgehandelt wurden, möchte ich auch das Gebiet der ‚Lexik‘ überwechseln.“[1]
[1] „Um morphosyntaktische Einheiten, die komplexer als Morpheme sind, isolieren zu können, müssen in Form von Tests Informantenurteile über Äußerungsparadigmen elizitiert werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Morphosyntax

Quellen:

  1. Christoph Gutknecht: Lauter böhmische Dörfer. Wie die Wörter zu ihrer Bedeutung kamen. Beck, München 1995, Seite 162. ISBN 3-406-39206-7. Kursiv gedruckt: graphematische, phonetische, morphosyntaktische und Lexik.
  2. Werner Kummer: Theorie der Sprachbeschreibung. In: Lexikon der germanistischen Linguistik. 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Hrsg. v. Hans Peter Althaus, Helmut Henne, Herbert Ernst Wiegand. Niemeyer, Tübingen 1980, Seite 91-97, Zitat Seite 93. ISBN 3-484-10389-2.