morfem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

morfem (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

  Singular

Plural
Unbestimmt et morfem

morfemer

Bestimmt morfemet

morfemerne

Worttrennung:

mor·fem, Plural:

Aussprache:

IPA: [mɒˈfeˀm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Morphem

Herkunft:

Entlehnung aus dem französischen morphème → fr[1]

Oberbegriffe:

[1] enhed

Unterbegriffe:

[1] affiks

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „morfem
[1] Den Danske Ordbog: „morfem
[1] Ordbog over det danske Sprog: „morfem

Quellen:

  1. Ordbog over det danske Sprog: „morfem

morfem (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ morfem morfemy
Genitiv morfemu morfemów
Dativ morfemowi morfemom
Akkusativ morfem morfemy
Instrumental morfemem morfemami
Lokativ morfemie morfemach
Vokativ morfemie morfemy

Worttrennung:

mor·fem, Plural: mor·fe·my

Aussprache:

IPA: [ˈmɔrfɛm], Plural: [mɔrˈfɛmɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild morfem (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Morphem

Herkunft:

Entlehnung aus dem französischen morphème → fr[1]

Synonyme:

[1] cząstka słowotwórcza

Oberbegriffe:

[1] cząstka

Unterbegriffe:

[1] afiks (morfem poboczny), koncówka, rdzeń (morfem główny)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] morfemowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „morfem
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „morfem
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „morfem
[1] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „morfem
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „morfem
[1] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „morfem“
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „morfem

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „morfem