moosbewachsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

moosbewachsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
moosbewachsen
Alle weiteren Formen: Flexion:moosbewachsen

Worttrennung:

moos·be·wach·sen, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈmoːsbəˌvaksn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Moos als Bewuchs aufweisend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Moos und dem Adjektiv bewachsen

Synonyme:

[1] moosbedeckt

Beispiele:

[1] „Der moosbewachsene Triumphbogen [Gateway of India] der Engländer ist das Wahrzeichen Mumbais und steht wie ein vergessenes Filmrequisit im Monsunregen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[(1)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „moosbewachsen
[*] canoo.net „moosbewachsen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „moosbewachsen
[1] Duden online „moosbewachsen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmoosbewachsen
[(1)] PONS – Deutsche Rechtschreibung „moosbewachsen
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „moosbewachsen

Quellen:

  1. Wolf Alexander Hanisch: Friede den Palästen. In: Zeit Online. Nummer 46/2010, 11. November 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. Februar 2019).