mang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mang (Deutsch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

mang

Aussprache:

IPA: [maŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -aŋ

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, norddeutsch, mit Dativ oder Akkusativ: unter, dazwischen

Beispiele:

[1] „Ich schmiß den Koffer mang die Rosen, hakte die weinrote Kordel auf und placierte mich in Reihe eins.“[1]
[1] „[…] er legte den Brief mang seine Papiere […]“[2]

Wortbildungen:

mittenmang

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mang
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmang

Quellen:

  1. Christoph Dieckmann: Bekenntnisse eines politischen Reporters: Me and Bobby I.. In: Zeit Online. 7. Januar 1994, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4.02).
  2. Johann Gottlieb Radlof: Deutschkundliche Forschungen und Erheiterungen für Gebildete. Elibron.com, ISBN 0543885364, Seite 352 (Zitiert nach Google Books, Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: mag, man, Mang, Manx