lína

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lína (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ lína línan línur línurnar
Akkusativ línu línuna línur línurnar
Dativ línu línuni línum línunum
Genitiv línu línunnar lína línanna

Worttrennung:

lína, Plural: lín·ur

Aussprache:

IPA: [ˈlʊina]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Seefahrt: Leine, Angelschnur, speziell zur Leinenfischerei
[2] Seil zum Klettern, speziell als Sicherheitsvorkehrung zum Vogelfang in den Steilwänden

Synonyme:

[2] bjargalína

Oberbegriffe:

[1] fiskireiðskapur, band
[2] tog, berg

Unterbegriffe:

[1] bóglína, daglína, dráttrarlína, flotlína, gággulína, grunnlína, kalvalína, logglína
[2] átjangarnslína, bakkalína, gongulína

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[2] draga eina línu - an einem Strang ziehen (sich einig sein)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] vera við línu - mit der Leine fischen
[2] lata seg í línuna - sich ins Seil hängen

Wortbildungen:

[1] línubátur, línufiskur, línuflot, línukíkur, línumaður, línuskip, línuspæl, línusteinur, línuvarp

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 499.

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lina, lind, linja, linna, linni, linur, lín, líning, lýna, lynna


lína (Tschechisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

lí·na

Aussprache:

IPA: [ˈliːna]
Hörbeispiele:
Reime: -iːna

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs lín
  • Akkusativ Singular des Substantivs lín
lína ist eine flektierte Form von lín.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag lín.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.