klaff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

klaff (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

klaffe

Worttrennung:

klaff

Aussprache:

IPA: [klaf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild klaff (Info)
Reime: -af

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs klaffen
klaff ist eine flektierte Form von klaffen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:klaffen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag klaffen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

klaff (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) klaff klaffen klaffar klaffarna
Genitiv klaffs klaffens klaffars klaffarnas

Worttrennung:

klaff, Plural: klaf·far

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Klappe
[2] Anatomie, kurz für: hjärtklaff; Herzklappe
[3] umgangssprachlich: Mund

Unterbegriffe:

[1] avstängningsklaff, axelklaff, bakslagsklaff, luftklaff, öronklaffar
[2] aortaklaff, fickklaff, hjärtklaff

Beispiele:

[1] På baksidan sitter en klaff öppnar man den kan man rengöra ugnens övre del.
Auf der Rückseite sitzt eine Klappe, öffnet man die, kann man den oberen Teil des Ofens reinigen.
[1] Skjortan har två bröstfickor med klaffar.
Das Hemd hat zwei Brusttaschen mit Klappen.
[1] Klaffarna är elmanövrerade och sitter i vingarnas bakkant.
Die Klappen sind elektrisch betrieben und sitzen an der Rückseite der Flügel.
[2] Papa fick en konstgjord klaff.
Vater hat eine künstliche Klappe bekommen.
[3] Håll klaffen!
Mund halten! Klappe!

Wortbildungen:

[1] klaffbro, Klaffstol
[2] klaffblad, klafffel, klaffoperation, klaffsystem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »klaff«, Seite 432
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „klaff
[1–3] Lexin „klaff