kastilisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kastilisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kastilisch
Alle weiteren Formen: Flexion:kastilisch

Worttrennung:
kas·ti·lisch, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [kasˈtiːlɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kastilisch (Info)

Bedeutungen:
[1] die Landschaft Kastilien beziehungsweise das ehemalige dortige Königreich Kastilien betreffend, zu ihm gehörend, von ihm stammend
[2] die Sprache Kastilisch betreffend, in Kastilisch verfasst/geschrieben

Beispiele:
[1] „Kaum jedoch hatten Philipp und Johanna mit Unterstützung des kastilischen Adels Ferdinand dazu genötigt, ihnen die alleinige Regentschaft über Kastilien zu überlassen, starb Philipp im September 1506.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kastilisch
[*] canoonet „kastilisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „kastilisch
[1] Duden online „kastilisch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „kastilisch

Quellen:

  1. Werner Schäfer: Der Postmeister: Franz von Taxis (2). In: philatelie. Das Magazin des Bundes Deutscher Philatelisten. Nummer 486, Dezember 2017, ISSN 1619-5892, Seite 20, DNB 012758477.