kasta in handduken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kasta in handduken (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

ka·sta in hand·du·ken

Aussprache:

IPA: [`kasta ˈɪnː `hanːˌdʉːkən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aufgeben[1]; das Handtuch werfen

Herkunft:

Die Redewendung kasta in handduken kommt aus dem Boxsport. Der Trainer eines Boxers wirft ein Handtuch in den Ring, wenn der Ringrichter den Kampf beenden soll, weil der betroffene Boxer zu schwer angeschlagen ist, um fortzusetzen.[2][3]

Synonyme:

[1] ge upp[4]

Beispiele:

[1] När är det dags att kasta in handduken?
Wann soll man aufgeben?
[1] Det är dom många skadorna som till slut fick timråbacken att kasta in handduken.[5]
Es sind die vielen Verletzungen, die den Timrå-Verteidiger letztlich gezwungen haben, das Handtuch zu werfen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "handduk", Seite 406
  2. Schwedischer Wikipedia-Artikel „Kasta in handduken
  3. Schwedischer Wikipedia-Artikel „Handduk
  4. Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "handduk", Seite 406
  5. Schwedisches TV 2011-03-10