ironischerweise

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ironischerweise (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

iro·ni·scher·wei·se

Aussprache:

IPA: [iˈʁoːnɪʃɐˌvaɪ̯zə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ironie anzeigend

Herkunft:

[1] Ableitung von ironisch mit Einschub -er und Derivatem (Ableitungsmorphem) -weise

Beispiele:

[1] „Es war also ironischerweise ausgerechnet meine deutsche Umwelt, die aus mir einen Türken machte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonironischerweise
[1] Duden online „ironischerweise

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 68.