indeterminiert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

indeterminiert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
indeterminiert indeterminierter am indeterminiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:indeterminiert

Worttrennung:

in·de·ter·mi·niert, Komparativ: in·de·ter·mi·nier·ter, Superlativ: in·de·ter·mi·nier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɪndetɛʁmiˈniːɐ̯t], auch: [ˈɪndetɛʁminiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild indeterminiert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] Philosophie, Mathematik, Logik: nicht bestimmt/vorherbestimmt/festgelegt, unbestimmt

Herkunft:

aus dem Lateinischen
Partizip eines nicht gebräuchlichen Verbs indeterminieren

Sinnverwandte Wörter:

[1] frei, immensurabel, indeterminabel, inkommensurabel, unbestimmt, undefiniert

Gegenwörter:

[1] determiniert

Beispiele:

[1] „Eine Handlung ist determiniert, wenn sie zeitlich und räumlich begrenzt ist, indeterminiert, wenn keine zeitliche und räumliche Begrenzung vorliegt.“[1]
[1] Ein indeterminierter Bestandteil einer Aussagefunktion heißt Variable.
[1] „Aber diese Werte leiden am gleichen Funktionalitätsmangel wie die pragmatischen Werte P3: (34a) sei gegenwärtig indeterminiert, aber semantisch wahr oder falsch (im weiten Sinn von L).“[2]

Wortbildungen:

Indeterminanz, Indeterminiertheit, Indeterminismus, Indeterminist

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „indeterminiert
[1] Duden online „indeterminiert
[1] Gedrängtes Handbuch der Fremdwörter in deutscher Schrift- und Umgangssprache, Band 1, 1838, Friedrich Erdmann Petri, Seite 504.

Quellen:

  1. Dieter Bellmann: Gedenkschrift Wolfgang Reuschel; Akten des III. Arabistischen Kolloquiums, Leipzig, 21.-22. November 1991. Band 51,Teil 1, F. Steiner, 1994, Seite 65 (Zitiert nach Google Books).
  2. Die Logik der Unbestimmtheiten und Paradoxien, Ulrich Blau, 2008. Abgerufen am 4. Oktober 2020.