iam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

iam (Latein)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
iam

Worttrennung:

iam

Bedeutungen:

[1] temporal: bereits, schon

Beispiele:

[1] „Iamne oculos specie laetavisti optabili?“ (Liv. Andr. trag. 7)[1]

Wortbildungen:

etiam, quoniam

Erbwörter:

französisch: , italienisch: già, portugiesisch: , spanisch: ya

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „iam“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 11-13.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „iam

Quellen:

  1. Otto Ribbeck (Herausgeber): Scaenicae Romanorum poesis fragmenta. 3. Auflage. Band 1: Tragicorum Fragmenta, B. G. Teubner, Leipzig 1897 (Internet Archive), Seite 1.