Zum Inhalt springen

gryps

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

gryps (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ gryps grypēs
Genitiv grypis grypum
Dativ grypī grypibus
Akkusativ grypem grypēs
Vokativ gryps grypēs
Ablativ grype grypibus
Kasus Singular Plural
Nominativ gryps gryphēs
Genitiv gryphis gryphum
Dativ gryphī gryphibus
Akkusativ gryphem gryphēs
Vokativ gryps gryphēs
Ablativ gryphe gryphibus

Anmerkung:

Die Deklination des Substantivs erfolgt sowohl auf der Basis des Wortstammes „gryp“ als auch auf der Basis des Wortstammes „gryph“.

Worttrennung:

gryps, Plural: gry·pes / gry·phes

Bedeutungen:

[1] der Greif (mythologischer Raubvogel)

Herkunft:

von altgriechisch γρύψ (gryps→ grc entlehnt

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „gryps
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „gryps“ (Zeno.org)
[1] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 171, Eintrag „gryps“