gelaunt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gelaunt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gelaunt
Alle weiteren Formen: Flexion:gelaunt

Worttrennung:

ge·launt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɡəˈlaʊ̯nt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gelaunt (Info)
Reime: -aʊ̯nt

Bedeutungen:

[1] sich in einer bestimmten Stimmung, Laune befindend

Abkürzungen:

[1] gel.

Herkunft:

launen (veraltet) < Laune

Synonyme:

[1] aufgelegt, disponiert, drauf, gestimmt

Beispiele:

[1] Tut mir leid, aber ich bin gerade nicht sehr gut gelaunt.
[1] Wie bist du denn heute gelaunt?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gut, schlecht, mies, übel gelaunt

Wortbildungen:

[1] frohgelaunt, Lautsprecherbild -> (Info) gutgelaunt, Lautsprecherbild -> (Info) miesgelaunt, missgelaunt, Lautsprecherbild -> (Info) schlechtgelaunt, Lautsprecherbild -> (Info) übelgelaunt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „gelaunt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gelaunt
[*] canoonet.eu „gelaunt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongelaunt
[1] The Free Dictionary „gelaunt