funktionale Satzperspektive

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

funktionale Satzperspektive (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ funktionale Satzperspektive
Genitiv funktionaler Satzperspektive
Dativ funktionaler Satzperspektive
Akkusativ funktionale Satzperspektive
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die funktionale Satzperspektive
Genitiv der funktionalen Satzperspektive
Dativ der funktionalen Satzperspektive
Akkusativ die funktionale Satzperspektive
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine funktionale Satzperspektive
Genitiv einer funktionalen Satzperspektive
Dativ einer funktionalen Satzperspektive
Akkusativ eine funktionale Satzperspektive

Worttrennung:

funk·ti·o·na·le Satz·per·spek·ti·ve, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌfʊŋkʦɪ̯oˈnaːlə ˈzaʦpɛʁspɛkˌtiːvə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild funktionale Satzperspektive (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Untersuchung der unterschiedlichen semantischen Funktionen der Wortgruppen im Satz

Abkürzungen:

[1] FSP

Herkunft:

Der Begriff stammt aus der Prager Schule (Mathesius 1929).

Synonyme:

[1] Thema-Rhema-Gliederung

Oberbegriffe:

[1] Syntax, Linguistik, Sprachwissenschaft, Sprache

Beispiele:

[1] Die funktionale Satzperspektive unterteilt Sätze in Thema (das, was in einem Satz als bekannt vorausgesetzt wird) und Rhema (das, was in einem Satz neu ist).
[1] Die funktionale Satzperspektive wird darüber hinaus auch dazu verwendet, die Verbindungen zwischen Sätzen eines Textes zu erarbeiten.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „funktionale Satzperspektive
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Funktionale Satzperspektive“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Funktionale Satzperspektive“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.
[1] Theodor Lewandowski: Linguistisches Wörterbuch. 4., neu bearbeitete Auflage Quelle & Meyer, Heidelberg 1985, Stichwort: „funktionale Satzperspektive“. ISBN 3-494-02050-7.