feinherb

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

feinherb (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
feinherb
Alle weiteren Formen: Flexion:feinherb

Worttrennung:

fein·herb, (keine Steigerung)

Aussprache:

IPA: [ˈfaɪ̯nhɛʁp]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild feinherb (Info)

Bedeutungen:

[1] Weinbau: die Geschmacksnote eines halbtrockenen Weines mit deutlicher Restsüße besitzend
[2] allgemein: leicht herb

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Adjektiven fein und herb

Synonyme:

[1] halbtrocken

Oberbegriffe:

[1, 2] herb

Beispiele:

[1] Ich trinke gerne feinherbe Weißweine.
[2] Verzehrt man feinherbes Pils und eine feinherbe Schokolade zusammen, wird einem wohl schlecht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein feinherber Riesling
[2] ein feinherbes Pils, eine feinherbe Schokolade

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „feinherb
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „feinherb
[1, 2] Duden online „feinherb