favilla

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

favilla (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ favilla favillae
Genitiv favillae favillārum
Dativ favillae favillīs
Akkusativ favillam favillās
Vokativ favilla favillae
Ablativ favillā favillīs

Worttrennung:

Bedeutungen:

[1] die glühende Asche, die Glutasche
[2] die Loderasche, die Flugasche
[3] übertragen: der Ursprung (Asche wird als Dünger verwandt.)

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] cinis (die gröbere Asche)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „favilla
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „favilla“ (Zeno.org), Band, Spalte
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „favilla
[1] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „favilla
[1] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „favilla
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!