falir

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

falir (Portugiesisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens eu falo
tu fales
ele, ela, você fale
nós falimos
vós falis
eles, elas, vocês falem
Partizip falido
Imperfekt eu falia
Perfekt eu fali
Alle weiteren Formen: Flexion:falir

Worttrennung:

fa·lir

Aussprache:

IPA: [fɐˈlir] (in Portugal)
IPA: [fa.ˈlix] (in São Paulo Stadt)[1]
Hörbeispiele:
In den konjugierten Formen mit Betonung auf den Verbstamm wird aus dem geschlossenen a [ɐ] ein offenes a [a]ː.

Bedeutungen:

[1] Bankrott gehen, Pleite gehen, Pleite machen

Beispiele:

[1] „Finalmente, aconteceu o inevitável: a lanchonete faliu.“[2]
Am Ende geschah das Unvermeidliche: der Imbiss ging Bankrott.

Wortbildungen:

falência

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] PONS Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „falir
[1] dict.cc Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „falir
[1] LEO Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „falir
[1] Dicionário Priberam da Língua Portuguesa „falir
[1] Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „pt
[1] Lutz Hoepner, Ana Maria Cortes Kollert, Antje Weber: Taschenwörterbuch Portugiesisch. Langenscheidt, München 2001, ISBN 978-3-468-11273-7, Stichwort »falir«, Seite 312.

Quellen:

  1. Abgeleitet von Aeiouadô by Gustavo Mendonça (CC BY 4.0), Zugriff am 15. September 2016.
  2. Ernesto Berg: Uma História De Sucesso… Às Avessas. Abgerufen am 5. November 2016.

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

fa·lir

Aussprache:

IPA: [fa.ˈlix] (in São Paulo Stadt)[1]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Futur Konjunktiv des Verbs falir
  • 1. Person Singular des persönlichen Infinitiv des Verbs falir
  • 3. Person Singular Futur Konjunktiv des Verbs falir
  • 3. Person Singular des persönlichen Infinitiv des Verbs falir
falir ist eine flektierte Form von falir.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:falir.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag falir.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Quellen:

  1. Abgeleitet von Aeiouadô by Gustavo Mendonça (CC BY 4.0), Zugriff am 15. September 2016.