exercitatio artem parat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

exercitatio artem parat (Latein)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

ex·er·ci·ta·tio ar·tem pa·rat

Bedeutungen:

[1] Übung macht den Meister

Herkunft:

wörtlich: Übung (Geübtheit) schafft (bereitet; führt zu) Kunst(fertigkeit)
nach Publius Cornelius Tacitus, Germania 24, 1:
Exercitatio artem paravit, ars decorem, non in quaestum tamen aut mercedem: quamvis audacis lasciviae pretium est voluptas spectantium.

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Liste lateinischer Phrasen – „Exercitiatio“
[1] Karl Ernst Georges: Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch. Hannover und Leipzig71910: „Meister“ Spalte 1664.
[1] Lexikon der lateinischen Zitate: 3500 Originale mit Übersetzungen und … Von Hubertus Kudla Seite 461
[1] Latein-Deutsch: Zitaten-Lexikon: Quellennachweise Von Ernst Lautenbach books.google.com
[1] stichpunkt.de