parare

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

parāre (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular parō
2. Person Singular parās
3. Person Singular parat
1. Person Plural parāmus
2. Person Plural parātis
3. Person Plural parant
Perfekt 1. Person Singular parāvī
Imperfekt 1. Person Singular parābam
Futur 1. Person Singular parābō
PPP parātum
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular parem
Imperativ Singular parā
Plural parāte
Alle weiteren Formen: Flexion:parare

Worttrennung:

pa·ra·re

Bedeutungen:

[1] sich verständigen, vergleichen, gleich schätzen
[2] (sich) vorbereiten, rüsten
[3] sich anschicken, etwas vorhaben
[4] (sich) verschaffen, anschaffen, erwerben

Herkunft:

seit Plautus bezeugtes Erbwort aus dem uritalischen *parāje/o-, das sich seinerseits auf das indogermanische prh-o- ‚Versorgung‘ zurückführen lässt; etymologisch verwandt mit altirisch rath → sga, mittelwalisisch rat → wlm, sanskritisch पॄ (pṝ) → sa und altgriechisch πόρω (porō) → grc[1]

Beispiele:

[1]
[4] „Praedium quom parare cogitabis, sic in animo habeto: uti ne cupide emas neve opera tua parcas visere et ne satis habeas semel circumire;“ (Cato, agr. 1, 1)[2]

Wortbildungen:

apparare, comparare, disparare, imperare, properare, praeparare, separare
paratio, puerpera, opiparus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „2. paro“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1482
[2–4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „1. paro“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1481–1482
[1–4] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „paro
[1] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „paro
[2–4] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „parare

Quellen:

  1. Michiel de Vaan: Etymological Dictionary of Latin and the other Italic Languages. 1. Auflage. Brill, Leiden, Boston 2008, ISBN 978-90-04-16797-1 (Band 7 der Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series), „paro, -are“ Seite 446–447.
  2. Marcus Porcius Cato; Antonius Mazzarino (Herausgeber): De agri cultura. Ad fidem Florentini codicis deperditi. 2. Auflage. BSB B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1982 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 7.