einschleusen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einschleusen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schleuse ein
du schleust ein
er, sie, es schleust ein
Präteritum ich schleuste ein
Konjunktiv II ich schleuste ein
Imperativ Singular schleus ein!
schleuse ein!
Plural schleust ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingeschleust haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einschleusen

Worttrennung:
ein·schleu·sen, Präteritum: schleus·te ein, Partizip II: ein·ge·schleust

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nˌʃlɔɪ̯zn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

transitiv:

[1] etwas durch eine Schleuse in etwas hineinfahren lassen
[2] übertragen: etwas unbemerkt in etwas hineinbringen

Herkunft:
Ableitung von schleusen mit dem Präfix ein-

Gegenwörter:
[1] ausschleusen, durchschleusen

Beispiele:
[1] Große Containerschiffe werden mit großer Vorsicht eingeschleust.
[2] Zwei Täter haben es geschafft, Waffen in eine Bundesbehörde einzuschleusen.

Wortbildungen:
Einschleusung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „einschleusen
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einschleusen
[2] The Free Dictionary „einschleusen
[2] Duden online „einschleusen
[*] canoonet „einschleusen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinschleusen