einen alten Zopf abschneiden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

einen alten Zopf abschneiden (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

alte Zöpfe abschneiden

Worttrennung:

ei·nen al·ten Zopf ab·schnei·den

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einen alten Zopf abschneiden (Info)

Bedeutungen:

[1] mit einer veralteten, überholten Tradition, Gewohnheit brechen

Beispiele:

[1] „Die Ehe ist doch ein alter Zopf, den man abschneiden kann. Man kann auch so zusammenleben und glücklich sein."
[1] „Ihr habt immer noch eine eigene Wäscherei in der Fabrik? Warum ist denn der alte Zopf noch nicht abgeschnitten?

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag alte Zöpfe abschneiden.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9 „Zopf: einen alten Zopf/alte Zöpfe abschneiden“, Seite 903.
[1] Duden online „Zopf