durchgeknallt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

durchgeknallt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
durchgeknallt durchgeknallter am durchgeknalltesten
Alle weiteren Formen: Flexion:durchgeknallt

Worttrennung:

durch·ge·knallt, Komparativ: durch·ge·knall·ter , Superlativ: am durch·ge·knall·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçɡəˌknalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchgeknallt (Info)

Bedeutungen:

[1] salopp: nicht mehr ganz bei Verstand; nicht den gesellschaftlichen Normen entsprechend

Sinnverwandte Wörter:

[1] verrückt, nicht normal, überspannt, exaltiert

Beispiele:

[1] „"Post von Wagner" heißen seine Briefe an die Welt, 54 komische, kitschige, verkorkste, herzerwärmende, durchgeknallte, banale oder geniale Zeilen, je nach Tagesform.“[1]
[1] Viele seiner Kritiker halten den Sänger für durchgeknallt, dabei ist das nicht sein wahres Ich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „durchgeknallt:A
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchgeknallt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchgeknallt
[1] Duden online „durchgeknallt
[1] Redensarten-Index „durchgeknallt
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM).

Quellen:

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

durch·ge·knallt

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçɡəˌknalt]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

durchgeknallt ist eine flektierte Form von durchknallen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:durchknallen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag durchknallen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.