drown

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

drown (Englisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they drown
he, she, it drowns
simple past   drowned
present participle   drowning
past participle   drowned

Worttrennung:
drown

Aussprache:
IPA: [draʊn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild amer. (Info)

Bedeutungen:
[1] intransitiv: ertrinken
[2] transitiv: jemanden, übertragen auch etwas ertränken

Synonyme:
[1, 2] mundartlich: drownd

Beispiele:
[1] She fell into the water and drowned.
Sie fiel ins Wasser und ertrank.
[2] He was despondent and drowned himself.
Er war mutlos und ertränkte sich selbst.
[2] And anon Manassen unarmed him, and armed himself in his harness, and so mounted on horseback, and the knight afore him, and so threw him into the fountain and drowned him.[1]
Und sogleich entwaffnete ihn Manassen und bewaffnete sich in seinem Harnisch und so stieg er auf das Pferd, und der Ritter vor ihm, und so warf er ihn in den Brunnen und ertränkte ihn.
[2] She had drowned her sorrow in work, and became famous in agricultural work, a much photographed amazon.[2]
Sie hatte ihren Kummer bei der Arbeit ertränkt und wurde berühmt in landwirtschaftlicher Arbeit, eine vielfach fotografierte Amazone.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „drown
[*] Merriam-Webster Online Thesaurus „drown
[1, 2] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „drown
[1, 2] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „drown
[1, 2] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „drown
[1, 2] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „drown

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Sir Thomas Malory, Le Morte d'Arthur“ (Stabilversion).
  2. Vera Sandomirsky Dunham: In Stalin's Time. Middleclass Values in Soviet Fiction. Duke University Press, 1990, ISBN 9780822310853, Seite 82 (zitiert nach Google Books).