demotiviert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

demotiviert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
demotiviert demotivierter am demotiviertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:demotiviert

Worttrennung:

de·mo·ti·viert, Komparativ: de·mo·ti·vier·ter, Superlativ: am de·mo·ti·vier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [demotiˈviːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild demotiviert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] der Motivation beraubt, mit geschwächter Motivation

Sinnverwandte Wörter:

[1] demoralisiert, entmutigt

Beispiele:

[1] Der demotivierte Computerspieler fing an Fußball zu spielen.
[1] Die Eisschnellläuferin ist wegen der schlechten Presse demotiviert.
[1] Nach dem Einzelgespräch mit der Chefin war er noch demotivierter als vorher.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „demotiviert
[1] canoo.net „demotiviert
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondemotiviert
[1] The Free Dictionary „demotiviert