bestenfalls

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bestenfalls (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

bes·ten·falls

Aussprache:

IPA: [ˈbɛstn̩ˈfals]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bestenfalls (Info)
Reime: -als

Bedeutungen:

[1] im besten Fall

Herkunft:

Zusammenrückung der Formen besten und Falls

Gegenwörter:

[1] schlimmstenfalls

Beispiele:

[1] Brains Äußerungen sind bestenfalls naiv, wenn nicht dumm.
[1] Der Vorstandsvorsitzende ließ bestenfalls Bedauern erkennen, jedoch keinerlei Reue.
[1] „Wer gefahrenträchtige Ereignisse auf sich zutreiben läßt, wird sich bestenfalls als ein gutwilliger, an der Aufgabe wachsender, wohl kaum aber als ein sehr kompetenter Krisenmanager in der akuten Situation erweisen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bestenfalls
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbestenfalls

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten.. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 308.