aposteriorisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aposteriorisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
aposteriorisch
Alle weiteren Formen: Flexion:aposteriorisch

Worttrennung:

apos·te·ri·o·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [apɔsteˈʁi̯oːʁɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -oːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] erfahrungsgemäß, aus der Erfahrung gewonnen

Herkunft:

Anfang des 19. Jahrhundert vom Substantiv „Aposteriori“ abgeleitet[1]

Gegenwörter:

[1] apriorisch

Beispiele:

[1] „Was unter diesem Gegensatz aposteriorischer und apriorischer Urteile zu verstehen ist, soll an einem einzelnen Beispiel kurz klargemacht werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „aposteriorisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aposteriorisch
[*] canoonet „aposteriorisch
[1] Duden online „aposteriorisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „aposteriorisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „aposteriorisch“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 2. Band: Antinomie – Azur, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1996, ISBN 3-11-014816-1, DNB 947716777 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), Seite 75
  2. Moritz Geiger: Die philosophische Bedeutung der Relativitaetstheorie. Verlag von Max Niemeyer, Halle (Saale) 1921. Seite 25