anfachen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anfachen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fache an
du fachst an
er, sie, es facht an
Präteritum ich fachte an
Konjunktiv II ich fachte an
Imperativ Singular fach an!
fache an!
Plural facht an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angefacht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anfachen

Worttrennung:
an·fa·chen, Präteritum: fach·te an, Partizip II: an·ge·facht

Aussprache:
IPA: [ˈanˌfaxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anfachen (Info)

Bedeutungen:
[1] Verbrennung fördern
[2] übertragen: psychische oder gesellschaftliche Vorgänge verstärken

Sinnverwandte Wörter:
[1, 2] entfachen

Beispiele:
[1] „Das Experiment ist ungefährlich, die Kinder werden nicht so schnell große Feuer anfachen.“[1]
[2] „Spätestens 2014 werden die Schotten befragt, ob sie weiter dem Vereinigten Königreich angehören wollen, das wird die Debatte in anderen Ländern anfachen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Feuer anfachen

Wortbildungen:
Anfachung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anfachen
[*] canoonet „anfachen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „anfachen
[1, 2] The Free Dictionary „anfachen
[1, 2] Duden online „anfachen

Quellen:

  1. Abenteuer Lernen e.V.: Feuer und Flamme. AOL, 2016, Seite 7 (Zitiert nach Google Books)
  2. Javier Cáceres: Europas Problem mit der Unabhängigkeit. In: sueddeutsche.de. 6. Oktober 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 27. Juli 2017).