am Ball bleiben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

am Ball bleiben (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

am Ball sein

Worttrennung:

am Ball blei·ben

Aussprache:

IPA: [am bal ˈblaɪ̯bn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild am Ball bleiben (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Ziel, eine Sache verfolgen, ohne aufzugeben

Beispiele:

[1] „Wie hätte ich ahnen können, dass mein Geschäft so katastrophal schlecht laufen würde? Trotz alledem: Ich musste am Ball bleiben, und ich blieb am Ball.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste_deutscher_Redewendungen#B
[1] Redensarten-Index „am Ball bleiben / sein
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, Seite 90

Quellen:

  1. Richard Süßmeier, Bernd Dost: Der Napoleon der Wirte. Geschichten aus dem Leben eines Münchner Originals. mvg Verlag, München 2013. ISBN 978-3864154904. Seite 98 (E-Book bei Google Books)