allochthon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

allochthon (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
allochthon
Alle weiteren Formen: Flexion:allochthon

Worttrennung:

al·loch·thon, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [alɔxˈtoːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild allochthon (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] an anderer Stelle entstanden

Herkunft:

zugrunde liegen griechisch ἄλλος (állos) → grc „fremd, verschieden, anders“ und χθών (chthōn) → grc „Erde“[1]

Gegenwörter:

[1] autochthon, endemisch

Beispiele:

[1] Der Mensch hat zahlreiche allochthone Arten auf dem australischen Kontinent eingeführt.
[1] „Er wurde in den sechziger Jahren gezielt als allochthone Art im Viktoriasee ausgesetzt, um in dieser Region einen kommerziell verwendbaren Speisefisch anzusiedeln.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „allochthon
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „allochthon
[*] canoonet „allochthon
[1] The Free Dictionary „allochthon
[1] Duden online „allochthon

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „allochthon“.
  2. Asfa-Wossen Asserate: Afrika. Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten. C. H. Beck, München 2010, ISBN 978-3-406-60096-9, Seite 185.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: autochthon