ad infinitum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ad infinitum (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

ad in·fi·ni·tum

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ad infinitum (Info)

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: unbegrenzt, unendlich lange, bis ins Unendliche, unbegrenzt fortsetzbar

Herkunft:

von lateinisch ad infinitum → la „bis ins Unendliche“

Beispiele:

[1] „Denn der Gebrauch von ‚Demokratie‘ im wörtlichen Sinne bricht eine präskriptive Demokratie vom Zaum, die unmöglich zu einem Abschluß kommt, sondern ad infinitum wie auch ad indefinitum weitergeht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ad infinitum
[1] The Free Dictionary „ad+infinitum
[1] Duden online „ad_infinitum
[1] wissen.de – Wörterbuch „ad infinitum
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „ad-infinitum“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „ad infinitum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalad+infinitum

Quellen:

  1. Giovanni Sartori: Demokratietheorie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2006. ISBN 978-3534114931. Seite 45