abgefuckt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abgefuckt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abgefuckt abgefuckter am abgefucktesten
Alle weiteren Formen: Flexion:abgefuckt

Worttrennung:

ab·ge·fuckt, Komparativ: ab·ge·fuck·ter, Superlativ: ab·ge·fuck·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapɡəˌfakt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abgefuckt (Info)

Bedeutungen:

[1] Jargon, derb, vulgär: in schlechtem, üblem Zustand befindlich

Herkunft:

gebildet nach dem englischen Slangausdruck fucked up → enverpfuscht, verwirrt[1] gemäß dem Muster von abgewichst[2] Jugendsprache der 1990er Jahre[3]

Synonyme:

[1] heruntergekommen, übel

Beispiele:

[1] Ey, Alter, siehst ja total abgefuckt aus!
[1] Letzte Nacht haben wir in einem abgefuckten Hotel übernachtet.
[1] „Er ist der abgewrackteste, abgefuckteste, ausgelaugteste Held, der seit Langem über die Leinwand geschlurft ist […]“[4]

Wortbildungen:

[1] Abgefucktheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „abgefuckt
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „abgefuckt“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Wörterbuch „abgefuckt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabgefuckt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „abgefuckt

Quellen:

  1. wissen.de – Wörterbuch „abgefuckt“,
  2. Duden online „abgefuckt“,
  3. Von knorke bis gaga – die Entwicklung der Jugendsprache, Spiegel-Online vom 2. Juni 2008
  4. Katja Nicodemus: Urviech. In: Zeit Online. Nummer 10/2009, 26. Februar 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 2. Juli 2013).