Zum Inhalt springen

abgöttisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

abgöttisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abgöttisch abgöttischer am abgöttischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:abgöttisch

Worttrennung:

ab·göt·tisch, Komparativ: ab·göt·ti·scher, Superlativ: am ab·göt·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapˌɡœtɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abgöttisch (Info), Lautsprecherbild abgöttisch (Info)

Bedeutungen:

[1] wie einen Abgott

Beispiele:

[1] Er hat sie abgöttisch geliebt.
[1] „Mit strömenden Tränen hörte ich ihre Worte, denn ich liebte sie abgöttisch.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abgöttisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abgöttisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabgöttisch
[1] abgöttisch Projekt: Wortschätze, Religion, Karl-Franzens-Universität Graz

Quellen:

  1. Casanova: Erinnerungen, Band 2. In: Projekt Gutenberg-DE. 2, Georg Müller, 1911 (übersetzt von Heinrich Conrad), Vierundzwanzigstes Kapitel (URL, abgerufen am 30. Dezember 2021).