Zirneiche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zirneiche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zirneiche

die Zirneichen

Genitiv der Zirneiche

der Zirneichen

Dativ der Zirneiche

den Zirneichen

Akkusativ die Zirneiche

die Zirneichen

Worttrennung:

Zirn·ei·che, Plural: Zirn·ei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈʦɪʁnˌʔaɪ̯çə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: in Süd- und Südosteuropa verbreitete Laubbaumart aus der Gattung der Eichen

Synonyme:

[1] Wissenschaftlich: Quercus cerris, Zerreiche, Fachsprachlich: Zerr-Eiche

Beispiele:

[1] „Die Zirneiche wächst hoch und fest und gedeiht, wenn sie mit anderm Holz vermischt steht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zerreiche“, dort auch das synonyme „Zirneiche“
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zirneiche
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zirneiche“ (Belege über das deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)

Quellen:

  1. Franz Kratter: Briefe über den itzigen Zustand von Galizien, Ein Beitrag zur Staatistik und Menschenkenntnis, Erster Theil, Leipzig 1786, Verlag G. Ph. Wucherer, Seite 135