Zielfernrohr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zielfernrohr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Zielfernrohr die Zielfernrohre
Genitiv des Zielfernrohrs
des Zielfernrohres
der Zielfernrohre
Dativ dem Zielfernrohr den Zielfernrohren
Akkusativ das Zielfernrohr die Zielfernrohre
[1] Blick durch ein Zielfernrohr

Worttrennung:

Ziel·fern·rohr, Plural: Ziel·fern·roh·re

Aussprache:

IPA: [ˈʦiːlˌfɛʁnʀoːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fernrohr als Zusatzgerät an Messgeräten und Schusswaffen, um das Erfassen von Zielobjekten zu verbessern

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs zielen und Fernrohr

Oberbegriffe:

[1] Fernrohr

Beispiele:

[1] „Ich bekam sie beide ins Visier, und das Zielfernrohr holte sie ganz nahe heran.“[1]
[1] Als Scharfschütze benötigt man ein exzellentes Zielfernrohr.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zielfernrohr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zielfernrohr
[*] canoo.net „Zielfernrohr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZielfernrohr
[1] The Free Dictionary „Zielfernrohr
[1] Duden online „Zielfernrohr

Quellen:

  1. John Steinbeck: Die Reise mit Charley. Auf der Suche nach Amerika. Springer, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-38-2, Seite 211. Englisch 1962.