Zenturie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zenturie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zenturie die Zenturien
Genitiv der Zenturie der Zenturien
Dativ der Zenturie den Zenturien
Akkusativ die Zenturie die Zenturien

Alternative Schreibweisen:

Centurie

Worttrennung:

Zen·tu·rie, Plural: Zen·tu·ri·en

Aussprache:

IPA: [t͡sɛnˈtuːʁiə]
Hörbeispiele:
Reime: -uːʁiə

Bedeutungen:

[1] Militär, Römisches Reich: Einheit aus hundert Soldaten unter dem Befehl eines Zenturios

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch centuria → laHundertschaft‘ entlehnt, das auf lateinisch centum → lahundert‘ zurückgeht[1][2][3]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hundertschaft

Beispiele:

[1] „Der Befehlshaber einer Zenturie, der Zenturio ›(Centurio)‹, stieg immer aus den Mannschaftsdienstgraden auf, Zenturio konnte also jeder römische Bürger werden.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zenturie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zenturie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zenturie
[1] Duden online „Zenturie
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Zenturie“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Zenturie
[1] wissen.de – Wörterbuch „Zenturie

Quellen:

  1. Duden online „Zenturie“.
  2. Wahrig Fremdwörterlexikon „Zenturie“ auf wissen.de.
  3. wissen.de – Wörterbuch „Zenturie“.
  4. Guy de la Bédoyère: Die Römer für Dummies. Wiley-VCH, Weinheim 2012 (übersetzt von Tina Kaufmann), ISBN 978-3-527-64325-7, DNB 1055945806 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 17. April 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Urzeiten, zureiten, zurieten