Zellmembran

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zellmembran (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zellmembran die Zellmembranen
Genitiv der Zellmembran der Zellmembranen
Dativ der Zellmembran den Zellmembranen
Akkusativ die Zellmembran die Zellmembranen

Worttrennung:

Zell·mem·b·ran, Plural: Zell·mem·b·ra·nen

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɛlmɛmˌbʁaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zellmembran (Info)

Bedeutungen:

[1] ist eine Biomembran, die bei einer lebenden Zelle das Zellplasma nach außen bzw. nach innen abgrenzt, sowie einen Stoffaustausch ermöglicht.

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm „Zell“ des Substantivs Zelle und dem Substantiv Membran

Synonyme:

[1] pflanzliche Zelle: Plasmalemma

Oberbegriffe:

[1] Biomembran, Zelle

Unterbegriffe:

[1] Tonoplast

Beispiele:

[1] „Während der langen Entstehungsgeschichte des Lebens haben sich Millionen unterschiedlicher Spezies entwickelt. Alle haben jedoch die gleiche Art von Zellmembran und ihre Gene funktionieren nach demselben chemischen Code.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zellmembran
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zellmembran
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zellmembran
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZellmembran
[1] Duden online „Zellmembran
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Zellmembran“ auf wissen.de
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Zellmembran“ auf wissen.de
[*] wissen.de – Lexikon „Zellmembran
[*] wissen.de – Gesundheit A–Z „Zellmembran

Quellen:

  1. Das große Arena Lexikon der Natur. 1. Auflage. Arena Verlag GmbH, Würzburg 2005, ISBN 3-401-05780-4, Seite 15