Xanthodontie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Xanthodontie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Xanthodontie

die Xanthodontien

Genitiv der Xanthodontie

der Xanthodontien

Dativ der Xanthodontie

den Xanthodontien

Akkusativ die Xanthodontie

die Xanthodontien

Worttrennung:

Xan·tho·don·tie, Plural: Xan·tho·don·ti·en

Aussprache:

IPA: [ksantodɔnˈtiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Xanthodontie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] durch Antibiotikum (primär Tetracyclin) als auch Stoffwechselstörungen oder äußere Einflüsse hervorgerufene, zumeist gelbe – vereinzelt rotbraune – Verfärbung der Zähne[1]

Herkunft:

[1] aus dem (Alt-)Griechischen stammend: ξανθός xanthos ‚gelb‘, ‚gelbrot‘, ‚bräunlich‘ und ὀδούς odous ‚Zahn‘

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Raucherzähne

Beispiele:

[1] Er leidet an einer Xanthodontie.
[1] Die Xanthodontie ist gut sichtbar.
[1] Die Anzahl der Menschen, die an Xanthodontien leiden, ist unbekannt.
[1] „Es entsteht eine Xanthodontie durch Einlagerung der Tetrazykline während der Mineralisationsperiode.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Xanthodontie
[*] canoonet „Xanthodontie
[1] Duden online „Xanthodontie

Quellen:

  1. gesundheit.de – Lexika – Medizin-Lexikon – Xanthodontie
  2. Hans Bankl, Hans Christian Bankl: Pathologisch-Morphologische Diagnostik. Angewandte pathologische Anatomie für die Praxis. Springer, 2013, Seite 67 (Zitiert nach Google Books).