Wohngebäude

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wohngebäude (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wohngebäude

die Wohngebäude

Genitiv des Wohngebäudes

der Wohngebäude

Dativ dem Wohngebäude

den Wohngebäuden

Akkusativ das Wohngebäude

die Wohngebäude

Worttrennung:

Wohn·ge·bäu·de, Plural: Wohn·ge·bäu·de

Aussprache:

IPA: [ˈvoːnɡəˌbɔɪ̯də]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wohngebäude (Info)

Bedeutungen:

[1] Gebäude, das zum Bewohnen gedacht ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wohnen und Gebäude

Synonyme:

[1] Wohnhaus; siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Wohnhaus

Beispiele:

[1] Das Wohngebäude war baufällig und konnte nicht mehr erhalten werden.
[1] „In einem Flächenland, das die Freiheit der afrikanischen Weite feierte, war jedes größere Wohngebäude von Mauern umgeben, jedes Haus eine Festung.“[1]
[1] „Zypressen umgaben das Grundstück, und die Morgensonne tauchte das ansehnliche Wohngebäude, den großen Stall und die Pferdekoppel in ein romantisches Licht.“[2]
[1] „Das erste Gebäude enthielt die Empfangshalle für Gäste, eines diente als Opferstätte für Buddha und die Vorfahren, eines als Wohngebäude und das letzte als Küche.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wohngebäude
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wohngebäude
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wohngebäude
[1] The Free Dictionary „Wohngebäude
[1] Duden online „Wohngebäude
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWohngebäude

Quellen:

  1. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 87. Originalausgabe: Englisch 2013.
  2. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 140.
  3. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 2, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 435. Chinesisches Original 1755.