William

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

William (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ (der) William die Williame die Williams
Genitiv (des William)
(des Williams)

Williams
der Williame der Williams
Dativ (dem) William den Williamen den Williams
Akkusativ (den) William die Williame die Williams
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Die Pluralform Williams ist umgangssprachlich, dürfte aber gebräuchlicher sein als Williame.

Worttrennung:

Wil·liam, Plural 1: Wil·lia·me, Plural 2: Wil·liams

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] W.

Herkunft:

William ist die englische Form von Wilhelm. Der Vorname wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts ins Deutsche entlehnt.[1]

Kurzformen:

[1] Will

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] William Wolfensberger, William Mountbatten-Windsor, Duke of Cambridge

Beispiele:

[1] William hat einen kleinen Schrebergarten geerbt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Für [1] siehe Übersetzungen zu Wilhelm

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „William
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWilliam
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „William“, Seite 428

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „William“, Seite 428


William (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Vorname[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] englischer männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] W.

Herkunft:

englische Form von Wilhelm[1]

Kurzformen:

[1] Bill, Wil, Will

Koseformen:

[1] Billie, Billy, Willie, Willy

Weibliche Namensvarianten:

[1] Willie

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] William Giffard, William Hurt, William Mulholland, William Wordsworth

Beispiele:

[1] William married Kate.
William heiratete Kate.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Für [1] siehe Übersetzungen zu Wilhelm

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „William
[1] behindthename.com „William
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „William“, Seite 423
[1] Horst Naumann, Gerhard Schlimpert, Johannes Schultheis: Vornamenbuch. Bibliographisches Institut, Leipzig 1988, ISBN 3-323-00175-3, „William“, Seite 155
[1] Carol McD. Wallace: The Greatest Baby Name Book Ever. revised and updated edition. Avon Books, New York 2004, ISBN 0-06-056649-3, „William“, Seite 380f.
[1] Patrick Hanks, Kate Hardcastle, Flavia Hodges: Oxford Dictionary of First Names. 2. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2006, ISBN 978-0-19-861060-1, „William“, Seite 276

Quellen:

  1. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „William“, Seite 423


Ähnliche Wörter:

Williams