Weltmensch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltmensch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weltmensch

die Weltmenschen

Genitiv des Weltmenschen

der Weltmenschen

Dativ dem Weltmenschen

den Weltmenschen

Akkusativ den Weltmenschen

die Weltmenschen

Worttrennung:

Welt·mensch, Plural: Welt·men·schen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltˌmɛnʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein weltoffener Mensch ohne Vorurteile gegen Menschen anderer Kulturen

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Welt und Mensch.

Oberbegriffe:

[1] Mensch

Beispiele:

[1] „Ein Gespräch mit Tänzerin Dominique Rosales über schwarze Kultur und Hautfarbe ZEIT ONLINE: Frau Rosales, welcher Kultur fühlen Sie sich am meisten verbunden? Dominique Rosales: Ich fühle mich als Weltmensch. Nicht deutsch na ja, wer fühlt sich schon so richtig deutsch.“[1]
[1] „Der Gründer der heute weltweit verstreuten SOS-Kinderdörfer war ein großer Österreicher und ein »Weltmensch«.“[2]
[1] „1958 entstanden seine ersten Zeichnungen unter dem Titel „Projekt Weltmensch 1958“ mit der Idee, Kunst und Leben sollten sich gegenseitig durchdringen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weltmensch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltmensch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeltmensch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: weltmännisch


Quellen:

  1. Evelyn Finger: Tanztheater: Obama grüßt. Die Zeit, 4. Juli 2008, archiviert vom Original am 4. Juli 2008 abgerufen am 19. November 2013 (HTML, Deutsch, Über DWDS gefunden).
  2. Österreich Journal pdf-Magazin. Österreich Journal, 9. Mai 2006, archiviert vom [www.oe-journal.at Original] am 9. Mai 2006 abgerufen am 19. November 2013 (HTML, Deutsch, (Quelle: www.oe-journal.at, 2011-01-17)).
  3. Christiane Hoffmans: Joseph Beuys (1921 - 1986). Cosmopolis, 8. November 2009, archiviert vom Original am 25. Dezember 2010 abgerufen am 19. November 2013 (HTML, Deutsch, Über Wortschatz, 2010-12-25).