Weiberheld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weiberheld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Weiberheld die Weiberhelden
Genitiv des Weiberhelden der Weiberhelden
Dativ dem Weiberhelden den Weiberhelden
Akkusativ den Weiberhelden die Weiberhelden

Worttrennung:

Wei·ber·held, Plural: Wei·ber·hel·den

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯bɐˌhɛlt], Plural: [ˈvaɪ̯bɐˌhɛldn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mann, der bei Frauen besonders gut ankommt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Weib, Fugenelement -er und Held

Sinnverwandte Wörter:

[1] Casanova, Frauenheld, Frauentyp, Herzensbrecher, Homme à Femmes, Schürzenjäger, Weiberer

Oberbegriffe:

[1] Held

Beispiele:

[1] „Nur er, Max Barabander, der notorische Weiberheld, war immer noch allein.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Weiberheld
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weiberheld
[*] canoo.net „Weiberheld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeiberheld
[1] The Free Dictionary „Weiberheld
[*] Duden online „Weiberheld

Quellen:

  1. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 134. Englisches Original 1991.